Slide Left
Lacke für

Consumer electronics

Von Beschichtungslösungen für den Telekommunikationsbereich über Haushaltsgeräte bis hin zur Unterhaltungselektronik – überall werden extrem hohe Anforderungen an die Kunststoffoberflächen gestellt. Ob Abriebfestigkeit, soft-touch, spezielle Effekte – die stahlenhärtenden Beschichtungssysteme von Lott-Lacke setzen hier weltweit Maßstäbe.      

 

 

Unsere Lacksysteme für den Bereich Consumer Electronics:

Als Ihr innovativer Partner entwickeln wir für Sie maßgeschneiderte, strahlenhärtende Lacksysteme. Je nach individuellem Anforderungsprofil und Anlagenequipment sind folgende strahlenhärtende Systeme möglich:  

100% UV-LACK

Ideales Beschichtungssystem, wo VOC* so klein wie möglich gehalten werden müssen. Ökologisch und ökonomisch sehr effizient. Auftrag hauptsächlich mittels Walzapplikation, aber auch je nach Formulierung für Spritzverfahren geeignet.

*VOC sind flüchtige organische Verbindungen (volatile organic compounds)

H2O UV-LACK

Wässrige UV-Lacke sind ausgezeichnet geeignet für 3D tiefziehfähige Anwendungen, wie auch für Beschichtungen, wo die fühlbare Haptik oder nachträgliche Prägbarkeit eine große Rolle spielt. Aufgrund der abschließenden UV-Vernetzung, bestehen deutlich bessere Beständigkeiten als bei herkömmliche wasserbasierten Lacksystemen. Applikation im Walz- bzw. Spritzverfahren.

LÖSEMITTEL UV-LACK

Dank der Viskositätseinstellung mittels Lösemittel kann hier sogar „Monomer-frei“ formuliert werden. Lösemittel UV-Systeme sind gekennzeichnet durch die Erfüllung höchster Ansprüche an Chemikalien-, Kratz- und Witterungsbeständigkeiten. Auftrag hauptsächlich durch Spritzapplikation, aber auch im Walzverfahren möglich.

UV-DRUCKFARBEN

EXCIMER-LACK

Durch die Excimertechnik ist es möglich mit 100% UV-Lacksystemen extrem matte Oberflächen zu erzielen. Hierbei kann nahezu vollständig auf den sonst üblichen Einsatz von Kieselsäure zur Mattierung verzichtet werden. Dadurch sind Kratz-, Chemikalien- und Fleckbeständigkeiten zu erreichen, welche mit herkömmlichen 100% UV-Mattlacken nicht zu realisieren sind. Auftrag in der Regel im Walzverfahren.

LED-Lack

Unsere LED-Lacke können alle ohne den Einsatz von Stickstoff gehärtet werden. Vor allem wo Stückgut mittels Taktung lackiert bzw. anschließend gehärtet werden soll, hat die LED-Technik gegenüber der UV-Technologie große Vorteile, da LED Lampen für ein häufiges An- und Ausschalten besser geeignet sind als herkömmliche UV-Strahler. Applikation mittels Walz- oder Spritzapplikation.

ESH-LACK

 

Alle Lacksysteme können auch als Dual Cure-Versionen entwickelt werden!

Sie haben Fragen zu unseren Lacksystemen?
Melden Sie sich bitte bei uns:
Fon +49 5221. 29794-0
info@lott-lacke.de